HERZgesundes Malters

10 Defibrillatoren für die Gemeinde Malters







Projektleitung Marlies De Simoni und Andrea Hegi, Samariterverein Malters-Schachen.


Der Aufruf anfangs Mai 2015 ist auf ein gutes Echo gestossen, und dank grosszügigen Spenden konnten in der Zwischenzeit zehn Defibrillatoren für Malters angeschafft werden.


Wir danken herzlich für die grosse Unterstützung, die das Projekt geniesst. Dem Samariterverein ist es sehr wichtig, die Bevölkerung bei einem Herznotfall möglichst gut versorgt zu wissen. 


Wir sind bestrebt, das Projekt noch auszuweiten und weitere Defibrillatoren in Malters zu installieren. Wir freuen uns, wenn uns weitere Sponsoren ermöglichen, auch Gebiete ausserhalb des Dorfzentrums mit dem überlebenswichtigen Gerät auszustatten.


Bis heute haben über 200 Personen den Kurs für die richtige Durchführung der Herzdruckmassage und die Anwendung des Defibrillators besucht.