20. Oktober 2020

Diebespaar stiehlt Defibrillatoren

Ein Mann und eine Frau stahlen an Metrohaltestellen in Rom immer wieder Defibrillatoren und verkauften sie weiter. Die Polizei kam ihnen dank Überwachungskameras auf die Spur.

Diebespaar und Käufer verhaftet

Seit August wurden in der Römer U-Bahn Defibrillatoren gestohlen. Anfangs Oktober begann die Polizei zu ermitteln dabei kamen sie einem Mann und einer Frau auf die Spur. Die Diebstähle ereigneten sich entlang der Linie A zwischen Arco di Travertino und Giulio Agricola. Das Diebespaar verkaufte die Defibrillatoren für 16`000 Euro. Neben dem Paar wurde ein Käufer verhaftet. Nach weiteren Käufer wird noch gefahndet.

Video



Vollkasko gegen Diebstahl, Vandalismus, Sturz und vieles mehr.

Der Schock sitzt tief, wenn man zum Defibrillator läuft und feststellen muss, dass jemanden Ihr Defibrillator gestohlen oder beschädigt hat. Neben dem emotionalen Verlust und dem Ärger über zeitraubende Umtriebe ist man mit einem enormen finanziellen Schaden konfrontiert. Da ein Defibrillator durch die Hausrat- sowie Gebäudeversicherung standartmässig nicht gedeckt ist, bietet Ihnen resQshock einen einzigartigen All-Risk-Schutz damit Ihr finanzieller Schaden gedeckt ist und Sie rundum sorgenfrei sind.

 

Defibrillator Versicherung 

  • Einbruch, Diebstahl, Raub und damit verbundenen Vorkommnissen
  • Falscher Bedienung, Ungeschicklichkeit oder Fahrlässigkeit
  • Vorsätzlich schädigenden Handlungen betriebsfremder oder betriebseigener Personen
  • Zusammenstossen, Anprallen, Um- oder Abstürzen, Einsinken
  • Konstruktions-, Material- oder Fabrikationsfehler
  • Kurzschluss, Überstrom oder Überspannung
  • Wasser- und Feuchtigkeitseinwirkungen, Temperatureinwirkungen
  • Brand, Rauch, Blitzschlag, Explosion
  • Elementarereignissen: Hochwasser, Überschwemmung, Sturm, Hagel, Steinschlag, Erdrutsch


Mehr erfahren, jetzt anrufen Tel. 055 460 22 44